Irene Marti | Peter Fischer

 

Mongolia

 

Reisen mit einem Schaf | Traveling with a Sheep

 

 

Für die Fotos dieses Bildbandes sollte man sich Zeit nehmen, wie der Reisende, der bei jedem Ovoo (kultischer Steinhügel) vom Pferd steigt. Jeder Stein ist Teil einer Reisegeschichte, die in der weglosen Steppe begann und sich vielleicht im Dunst der fernen Berge verlor.
Bei ihren Reisen durch die Mongolei erkannten auch die Autoren die Unwägbarkeit als höhere Macht an und arrangierten sich mit ihr. Den Lauf der Dinge – vor allem auch der Dinge, die eben mal nicht passieren – nahmen sie mit Gelassenheit hin. So entstanden mit scheinbar beiläufiger Leichtigkeit Bilder von einem außergewöhnlichen Land und dem schlichten Lebensstil seiner Menschen. Es war nicht das Ziel pittoreske Bauwerke und folkloristische Tanzgruppen aufzunehmen. Dafür werden Details aufgezeichnet, die andere gewiss übersehen hätten.
In brillanter Schwarz-Weiß-Fotografie und aus ungewöhnlichem Blickwinkel wird eine fremde Welt gezeigt – von der unermesslichen Leere archaischer Landschaften bis hinein in den mitunter surreal anmutenden Alltag einer postkommunistischen Nomadengesellschaft.

Mit dreisprachigen Kapitelintrotexten (deutsch/englisch/mongolisch).

 

2009 · Hardcover · 28 x 22 cm

217 Seiten ·  210 Abbildungen
ISBN 978-3-931954-17-8

35,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1